Wo … ?

Wo können und sollen Senioren-Klöster entstehen?
In den Ballungsräumen ist aufgrund von hohen Immobilien- und Mietpreisen sowie Lebenshaltungskosten ein Leben mit geringer Rente fast unmöglich.

 

In ländlichen Gebieten gibt es dagegen Regionen mit großen strukturellen Problemen. Die Arbeitslosigkeit ist dort sehr hoch, die Einwohnerzahlen sinken ständig, soziale Strukturen zerbrechen.

Aber genau diese Probleme führen zu niedrigen Immobilien-Preisen.

Die Lebenshaltungskosten sind niedrig und es bieten sich viele Tätigkeitsfelder für ein regionales und soziales Engagement innerhalb der Gemeinde.

Die Idee "Senioren-Kloster" soll eine Gegenbewegung zur Landflucht in ländlichen Regionen sein.

image_pdfimage_print